Anmelde- und Seminarbedingungen, Information

Ich freue mich über Ihr Interesse an einem Seminar/Workshop teilzunehmen.

1. Anmeldung
Die Anmeldung ist telefonisch unter +43 (0)650 44 366 22 oder unter Anmeldung möglich.

2. Bezahlung
Die TeilnehmerInnenanzahl ist begrenzt - die Reihung der TeilnehmerInnen erfolgt nach Zahlungseingang. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie, falls gewünscht oder erforderlich, gerne noch weitere Infos und eine Bestätigung per Mail. Die TeilnehmerInnengebühr ist spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Seminar/Workshop zu bezahlen! Erst nach einlangen des Betrags gilt der Platz als reserviert.

3. Storno
Bei einem Rücktritt erhalten Sie Ihre geleistete Einzahlung wie folgt zurück: Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn wird der einbezahlte Betrag zu 100% rückerstattet. Rücktritt ab dem 14. Tag bis zum 3. Tag vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% des einbezahlten Betrags einbehalten. Bei einem noch späteren Rücktritt oder Ausstieg aus der Veranstaltung, wird die gesamte Gebühr verrechnet, außer es wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt.

4. Veranstaltungsversäumnis
Versäumnisse können nur nach vorheriger Abmeldung nachgeholt werden. Abbrechen eines Seminars vermindert nicht die Seminargebühr.

5. Veranstaltungsabsage
Veranstaltungen können ohne Angaben von Gründen abgesagt bzw. verschoben werden. Eine Absage wird rechtzeitig schriftlich per eMail oder telefonisch mitgeteilt. Bei Absage einer Veranstaltung werden die bereits überwiesene Beträge ohne Abzug rückerstattet. Weitere Ansprüche auf Rückerstattung allfälliger Stornokosten für Reise und Aufenthalt, Verdienstentgang o.ä. bestehen nicht.

6. Haftung
Alle hier dargestellten Seminare und die dazugehörigen Methoden werden nach bestem Wissen und Gewissen erklärt. Sie ersetzen keine ärztliche Diagnose und Behandlung bzw. Psychotherapie, sondern dienen ausschließlich zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte! Es wird keinerlei Haftung für Schäden, die sich eventuell aus dem Gebrauch oder Missbrauch der erläuterten Methoden ergeben können, übernommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Während des Seminars sowie für die An- und Abreise ist jede/jeder TeilnehmerIn für sich selbst verantwortlich und stellt die Seminarleitung von jeglichen Haftansprüchen frei.

7. Terminänderungen
Terminänderungen aus organisatorischen Gründen bleiben vorbehalten.